Gotham

OT: Gotham - 42 Minuten - Krimi / Drama / Thriller
ÜbersichtUser-Kritiken (1)
Seriencover
Will ich sehen
Liste
21684
Bewerten:
Jetzt ansehen: Läuft nicht im TVspinner

User-Kritik von Sabilicious

Alle User-Kritiken zur Serie
9/10
Gotham - Das Prequel zu Batman
„Gotham“stellt ein Prequel zur DC-Comic-Heldengeschichte von Batman dar. Hauptaugenmerk des Prequels liegt auf dem Leben des jungen Commissioner James Gordon, gespielt von Benjamin McKenzie. So setzt die Geschichte noch vor den großen Zeiten Batmans ein, nämlich in der Kindheit von Bruce Wayne und als Catwoman noch Catgirl war.
Die Serie konzentriert sich vor allem auf die Handlungsstränge und Charakterzeichnungen aus den Comics und schließt somit die Batman-Filmreihe nach Christopher Nolan sowie andere Batman-Verfilmungen aus. Bekannte Schurken wie The Penguin sowie Catwoman werden von ihrem Beginn weg vorgestellt. Und in Gothams Zukunft darf man sich auch auf bekannte Bösewichte wie Riddler, Two-Face, Poison Ivy, Scarecrow und Joker freuen.
Vor allem Robin Taylor alias Oswald Cobblepot gibt einen hervorragenden schüchternen aber auch intriganten Pinguin ab und überrascht durch seine Gestik und Mimik von Anfang an. Aber auch Ben McKenzie macht seinen Job als Jim Gordon wirklich gut.
Sean Pertwee als Butler Alfred Pennyworth überzeugt mit kämpferischem Beschützerinstinkt rund um Master Bruce. Man darf gespannt sein wer sich in Zukunft noch zu dem bereits jetzt schon gut gewähltem Cast in Gotham hinzu gesellt.
Von der Atmosphäre her taucht man in ein düsteres, etwas verkommenes Gotham City ein, um auch besser zu widerspiegeln welch gefährliche kriminelle Zeiten in Gotham zurzeit herrschen. Nämlich solche in denen Bruce Waynes Eltern auf offener Straße von einem Dieb ermordet werden und dieser auch noch davon kommt. Genau hier setzt die Pilotfolge auch ein, nämlich verspricht Jim Gordon dem jungen Bruce, dass er für Gerechtigkeit sorgen und den Mörder seiner Eltern noch schnappen wird. Es wird schnell klar, dass die Grenzen zwischen Gesetz und Verbrechen in Gotham sehr verschwommen sind und so steht Korruption tagtäglich auf der Tagesordnung.
Bis jetzt hat sich die Serie gut gemacht, bisschen Luft nach oben ist aber auf alle Fälle noch da. Für Batman-Fans, vor allem vom DC-Comic, ist „Gotham“ auf alle Fälle ein Pflichtprogramm. Denn „Gotham“ versucht alles rauszuholen, damit eine Batman-Serie auch ohne Batman funktionieren kann.

(Stand: 1. Staffel, Folge 18)
Community
Ø Wertung: 9/10 | Kritiken: 1 | Wertungen: 1
10 /10
0%
9 /10
100%
8 /10
0%
7 /10
0%
6 /10
0%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
0%
2 /10
0%
1 /10
0%
Die Serie ist in diesen Listen
Keine Listen gefunden!