Fast & Furious 7 (2015)

OT: Furious 7 - 137 Minuten - Action / Krimi / Thriller
Fast & Furious 7 (2015)
Kinostart: 02.04.2015
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
21578
Bewerten:

User-Kritik von Sabilicious

7/10
"I don't have friends. I got Family."
"Fast & Furious 7" hält neben geballter Action dieses Mal auch einige emotionale Momente bereit. So darf man nicht überrascht sein, wenn das Kinopublikum am Ende sogar den Tränen nahe ist. Action in Form von Auto-Fallschirmspringen, Streetfights und fliegenden Kampf-Drohnen in Abu Dhabi, Aserbaidschan und den Streets von Los Angeles erwarten den Zuseher. Jason Statham kann als Bösewicht überzeugen, dennoch vermisst man die Ausgangsthematik der Filmreihe diesmal nahezu komplett: Straßenrennen.
In "Fast & Furious 7" stehen einmal mehr die Familienwerte an erster Stelle. Vin Diesels Charakter bringt dies im Film gut auf den Punkt: „I don`t have friends. I got family.“ Und dies spiegeln die Schauspieler nicht nur auf der Leinwand wider, denn auch außerhalb der Drehzeiten sind Darsteller und Filmemacher zu einer Familie zusammengewachsen.
Weiters schließen sich in der siebten Fortsetzung alle Geschichten, die in vorangegangenen Teilen thematisiert wurden – allen voran die Geschichte um "The Fast & the Furious: Tokyo Drift“.

"Fast & Furious 7" verabschiedet sich mit einem Tribute aus alten nicht verwendeten Szenen von Paul Walker sowie der Widmung „Für Paul“. Der eigens dafür geschriebene Soundtrack „See you again“ (von Wiz Khalifa) sowie Doms berührende Worte umrahmen das emotionale Ende dieses siebten Teils. Und es wird dieses Mal ohne Cliffhanger überraschend offen gehalten wie das Franchise nun ohne Paul Walker fortgesetzt wird. Zu keinem Zeitpunkt zweifelt der Zuseher daran, dass es nicht Paul Walker ist, den er auf der Leinwand sieht. Dank Walkers Brüder als Doubles und Einsatz hochwertiger CGI-Technik konnte man die fehlenden Szenen in Paul Walkers Sinne fertigstellen.

Von der Story eines Action-Films darf man sich logischerweise nicht zu viel erwarten, aber wer drei der besten Action-Darsteller Hollywoods, luxuriöse Autos, Bikini-Models und einen guten Soundtrack möchte, wird bei "Fast & Furious 7" sicher nicht enttäuscht werden.
"Fast & Furious 7" mag vielleicht nicht der beste Teil im Fast & Furious Franchise sein, aber dieser würdige Abschied von Paul Walker ist dem Team hoch anzurechnen.
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 6.4/10 | Kritiken: 1 | Wertungen: 7
10 /10
14%
9 /10
0%
8 /10
29%
7 /10
14%
6 /10
14%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
29%
2 /10
0%
1 /10
0%
Vielleicht interessiert dich auch
The Fast and the Furious (2001)
Fast & Furious Six (2013)
Homefront (2013)
S.W.A.T. - Die Spezialeinheit (2003)
The italian Job - Jagd auf Millionen (2003)
The Raid 2: Berandal (2014)
The Last Stand (2013)
Machete Kills (2013)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Will ich sehen
Liste von GrossBobo
Erstellt: 21.06.2015
Will ich sehen
Liste von makimilo
Erstellt: 10.02.2015
Will ich sehen
Liste von ali6k
Erstellt: 14.01.2015
Alle Listen anzeigen