Star Trek Into Darkness (2013)

OT: Star Trek Into Darkness - 132 Minuten - Action / Abenteuer / SciFi
Star Trek Into Darkness (2013)
Kinostart: 09.05.2013
DVD-Start: Unbekannt - Blu-ray-Start: Unbekannt
Will ich sehen
Liste
18492
Bewerten:

Deine Kritik

Bitte anmelden oder registrieren um eine Kritik zu verfassen.

User-Kritiken

8/10
Bombastischer Sci-Fi-Film!
Große Erwartungen hatte man an J.J. Abrams 2. Teil des Star-Trek Re-Starts und eines vorweg Into Darkness wird diesen Erwartungen auch gerecht.

Einen gelungen Neustart (den keiner so erwartet hätte) hinzulegen wie es J.J. Abrams 2009 mit Star Trek - Die Zukunft hat begonnen eindrucksvoll geschafft hat ist die eine Sache, eine ganze andere ist es dann einen Nachfolger abzuliefern der fast von ähnlich überragender Qualität ist. Mit Into Darkness dürfen die Disney-Verantwortlichen alle Zweifel ad Acta legen wenn es um die Frage geht ob Abrams die richtige Wahl bei der Regie für die neuen Star-Wars Teile war.

Abrams versteht es wie kein zweiter sich an die Grundwerte, Atmosphäre und den Flair einer Reihe mit viel Respekt anzunähern - liebevolle Hommagen einzubauen und gleichzeitig eine ganz neue und zeitgemäße Interpretation des Star-Trek Universums zu schaffen.

Genauso wie beim ersten Teil des Re-Starts ist die Figurenzeichnung erstklassig gelungen, was eine starke emotionale Bindung zu den Charakteren schafft. Positiv zu erwähnen ist auch noch die Tatsache, dass es trotz aller Action und dramatischen Szenen auch genügend Raum und Zeit gibt um mit den Figuren zu lachen und zu schmunzeln.

Auf technischer Seite ist es geradezu atemberaubend was einem hier als Zuschauer geboten wird. Audio-technisch fühlt man sich im Kinosaal anhand der Intensivität des Klangs mitten im Geschehen. Die Spezialeffekte der wahrhaft epochalen Actionszenen sind aller erster Güte und dürften die aktuelle Messlatte im Sci-Fi-Genre darstellen.

Im Vergleich zum Vorgänger fehlt es dem Film lediglich an einer ähnlich ausgefeilten und somit tiefgründigen Story. Zwar bietet der Film einen überzeugenden Bösewicht und Gegenspieler - jedoch sind seine Beweggründe und vor allem sein geschichtlicher Hintergrund nur unzureichend erklärt. Ein wenig mehr Laufzeit um den Hauptkern der Story hier zu erklären und besser zu integrieren hätte den Film bestimmt nicht geschadet.

Fazit:
Into Darkness überzeugt auf nahezu allen Ebenen und erreicht fast die herausragende Qualität seines Vorgängers - lediglich die Story ist etwas unausgereift. Nichtsdestotrotz ist Into Darkness ein Pflichttermin für alle Star-Trek Fans und für alle Fans des Sci-Fi-Genres. Einen ähnlich überwältigenden und von den gezeigten Bildern gigantischen Sci-Fi-Film werden wir so schnell im Jahr 2013 nicht mehr sehen.
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 7.2/10 | Kritiken: 1 | Wertungen: 40
10 /10
10%
9 /10
3%
8 /10
48%
7 /10
25%
6 /10
5%
5 /10
0%
4 /10
0%
3 /10
3%
2 /10
0%
1 /10
8%
Vielleicht interessiert dich auch
Iron Man 3 (2013)
Edge of Tomorrow (2014)
James Bond 007 - Skyfall (2012)
Terminator 2 - Tag der Abrechnung (1991)
X-Men (2000)
Wolverine: Weg des Kriegers (2013)
The Amazing Spider-Man (2012)
Lockout (2012)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
Gesehen
Liste von MiyoRose
Erstellt: 15.12.2016
Will ich sehen
Liste von Missdavies
Erstellt: 18.10.2015
pointred
Liste von bigdarwin
Erstellt: 20.05.2015
Alle Listen anzeigen