Sin City

OT: - 124 Minuten - Noir / Thriller
Sin City
Kinostart: 11.08.2005
DVD-Start: 06.10.2011 - Blu-ray-Start: 06.10.2011
Will ich sehen
Liste
159
Bewerten:

Deine Kritik

Bitte anmelden oder registrieren um eine Kritik zu verfassen.

User-Kritiken

10/10
Ein Film wie ein Orkan!
Sin City ist die Art von Filme die für das Kino gemacht wurden und erst dort ihre ganze visuelle Kraft vollkommen auf den Zuschauer übertragen. Regie-Tausendsassa Robert Rodriguez hat sich mit Sin City ein filmisches Denkmal gesetzt. Nie zuvor und bis dato auch nicht danach hat Rodriguez bessere Arbeit als Regisseur geleistet. Wir sprechen hier bei Sin City von einer perfekten 1:1 Umsetzung eines Comics.

Wenn man sich Sin City das erste mal ansieht erschlägt einem der Film geradezu mit seiner bombastischen und absolut einzigartigen visuellen Darstellung. Jede Szene, jede Einstellung und jede Kamerafahrt war seinerzeit ein nie zuvor gesehene Erlebnis, was Sin City zu einem "Unterhaltungsfilm" der besonderen Sorte auf "Eventbasis" ähnlich wie vier Jahre später Avatar machte.

Neben den oben genannten innovativen wenn nicht sogar zum Teil revolutionären Inszenierungs-Elementen des Films überzeugt Sin City auch mit einem Cast der Extraklasse. Jeder Schauspieler verkörpert seine Figur mit einer Hingabe und einer Intensität dass es eine wahre Freude ist sich als Zuschauer in den Film, seine Geschichten und den Darbietungen seiner Schauspieler wie in einen Sog hineinziehen zu lassen.

Die Charaktere des Films sind allesamt von Schwermut, Hoffnungslosigkeit, Melancholie aber vor allem unbeschreiblicher Coolness inszeniert dass jede Figur alleine mehrere Film hätte tragen können.

Dabei ist Sin City nicht nur ein "Comic-Film" sondern vermischt mit seinen unchronologischen Handlungssträngen gekonnt Bausteine eines knallharten Noir-Thriller und lässt in diesem Zuge sogar Nostalgie mit ein fliesen.

Man kann noch viel über Sin City schwärmen oder es einfach auf den Punkt bringen.
Sin City ist eine Symphonie von einem visuell berauschenden Film und erschafft in diesem Zuge einen geradezu berstenden Mikrokosmos an Vergeltung, Gewalt, Tragik, Erotik und Coolness der in einem nie dagewesenen Filmerlebnis mündet.

Ein Meilenstein der Filmgeschichte und das nicht nur aufgrund der Visualisierung!
Filmering.at
Community
Ø Wertung: 7.5/10 | Kritiken: 1 | Wertungen: 125
10 /10
18%
9 /10
22%
8 /10
23%
7 /10
14%
6 /10
7%
5 /10
4%
4 /10
3%
3 /10
2%
2 /10
2%
1 /10
5%
Vielleicht interessiert dich auch
Batman: The Dark Knight (2008)
Frau ohne Gewissen (1944)
Chinatown (1974)
Der blutige Pfad Gottes (The Boodock Saints) (1999)
Fight Club (1999)
Im Zeichen des Bösen (1958)
Zodiac - Die Spur des Killers (2007)
From Dusk Till Dawn (1996)
Alle Empfehlungen anzeigen
Der Film ist in diesen Listen
love at the first sight
Liste von billkill
Erstellt: 29.11.2016
Lieblingsfilme
Liste von purence
Erstellt: 25.11.2016
Will ich sehen
Liste von LoreCornucopia
Erstellt: 03.09.2014
Alle Listen anzeigen