Im Fokus: Top 20 - Die Oscar-Favoriten 2013/2014 - Seite 2

Platz 20: Philomena


Zwar ist der neue Film von Stephen Frears in keiner Kategorie bei den großen Favoriten dabei, allerdings hat er in so manchem Bereich Außenseiterchancen. Besonders Judi Dench wird durchaus als wichtige Kandidatin gehandelt und auch im Bereich Bester Film wäre eine Nominierung durchaus möglich.

Inhalt: 50 Jahre lang hat Philomena Lee (Judi Dench) niemandem von ihrem Sohn Anthony erzählt. Ihre Familie verstieß die Jugendliche, als sie Anfang der 1950er Jahre im katholischen Irland ein uneheliches Kind erwartete. Im Kloster, das ihr Zuflucht bot, galt sie als Sünderin und wurde unter Druck gesetzt, den Jungen zur Adoption freizugeben. Als Anthony drei Jahre alt war, nahm ihn ein Paar mit. Noch heute bekommt sie keine Auskunft darüber, wohin der Junge ging. Aber nun will ihr der arbeitslose Journalist Martin Sixsmith (Steve Coogan) bei der Suche helfen. Er hört in der Dorfkneipe in der Nähe des Klosters, dass damals Kinder in die USA verkauft wurden. Martin und Philomena fliegen dorthin.

Beliebte Neuigkeiten