Grand Budapest Hotel - Making of

Beschreibung: Making of Video zu "Grand Budapest Hotel". Die Geschichte beginnt verschachtelt: Von einer jungen Verehrerin, die das Denkmal eines großen Nationaldichters besucht, springen wir ohne Umschweife zum Autor selbst, der uns im Jahr 1985 seine Geschichte zu den Memoiren „Grand Budapest Hotel“ erzählt. Die Idee für das Werk bekam er als er in den 1960ern eine Reise nach Zubrowka machte und dort auf Zéro Moustafa, den Hotelbesitzer des berühmten Hotels traf, der ihm seine Lebensgeschichte erzählte. Dieser wiederum erzählt uns von der Zeit, in der er ins Hotelgewerbe kam, den 1930ern. Damit sind wir nun endlich in die Zeit der Haupthandlung angekommen: Zéro Moustafa (Toni Revolori) ist ein Lobbyboy und wird vom Concierge Gustave H. (Ralph Fiennes) ins Hotelgewerbe eingeführt. Monsieur Gustave ist ein Concierge der alten Schule, dessen professionelle Hingebung zu den Stammgästen so weit geht, dass er mit der älteren Stammkundschaft schläft, unter anderem mit der 84-jährigen Madame D. (Tilda Swinton!), die kurz darauf stirbt. Daraufhin wird Gustave im Zuge eines Erbschaftsstreits des Mordes bezichtigt und schließlich zu Lagerhaft verurteilt, doch die Geschichte ist damit noch lange nicht zu Ende, denn Gustave ist unschuldig...

Datum: 12.03.2014 - Dauer: 00:04:07 - Tags: Grand Budapest Hotel
Grand Budapest Hotel (2014)
Kinostart: 07.03.2014

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Video-Highlights
Keine Videos gefunden!