TRICKY WOMEN 2009


Vom klassischen Zeichentrick mit Stift und Papier über Puppentrick, Legetrick, Collagentechnik bis hin zur digitalen Animation – Tricky Women greift wieder tief in die trickfilmtechnische Wundertüte und präsentiert Animationsfilmkunst von Frauen aus der ganzen Welt. Bereits zum 6. Mal lässt das Festival Pixel, Puppen, Knetfiguren und Co über Wiener Kinoleinwände tanzen. Das europaweit einzige Filmfestival, das sich ausschließlich dem Trickfilmschaffen von Frauen widmet, findet heuer rund um den Weltfrauentag vom 5.- 9. März 2009 im Top Kino statt.

Das Programm hat es in sich – 175 Trickfilme entführen in abstrakte Formenwelten oder zeigen spannende, mitreißende Geschichten. 56 davon laufen im internationalen Wettbewerb und stellen sich dem Votum der, mit Vera Neubauer (GB, Filmemacherin und Produzentin), Rosa von Suess (AT/DE, Künstlerin und Dozentin für Video/TV, Konzeption und Produktion u.a. Fachhochschule St. Pölten u. Kunstuniversität Linz) und Sayoko Kinoshita (JP, Direktorin des Hiroshima International Animation Festivals), hochkarätig besetzten Jury. Gekürt und gezeigt werden die Siegerfilme am 8.3. um 20 Uhr im Top Kino.

Tickets und Reservierung:
Top Kino, Rahlgasse 1 (Ecke Theobaldgasse), 1060 Wien
Telefon: (+43 1) 58 55888 ab 23.2. werktags 10-16 Uhr oder online: www.topkino.at
Festivalpass: 43 Euro (für 7 Vorstellungen; Karten müssen vorher reserviert bzw. abgeholt werden)
Einzelticket: 7, 50 Euro
ermäßigt: 6, 50 Euro (Ö1, Jugend in Wien, Studierende)

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten