Dieser Text stammt von der Homepage des Festivals und wurde nicht von uns verfasst:

 

Biutiful-Scene01Als wichtigstes Festival für das Lateinamerikanische Kino in Österreich präsentiert das CINE LATINO Festival im Filmcasino Wien und im Das Kino Salzburg in Zusammenarbeit mit LateinamerikaKomitee Salzburg neue filmische Entdeckungen aus Lateinamerika. Mit insgesamt 23 Beiträgen von Spiel- und Dokumentarfilmen zeigt das alle zwei Jahre stattfindende Festival neben bereits etablierten Regisseuren eine rege unabhängige junge Filmemacher-Szene sowie erstmals auch eine Auswahl an Genre-Filmen!

Der lateinamerikanische Film feiert international sowohl bei Festivals als auch im Kino großartige Erfolge, was die Auszeichnung mit dem Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film an den argentinischen Beitrag "El secreto de sus ojos" (In ihren Augen) eindrucksvoll beweist. Zu den Höhepunkten des heurigen Programms zählen der soeben mit dem Goya für den besten lateinamerikanischen Film ausgezeichneten LA VIDA DE LOS PECES, der mit 24 internationales Filmpreisen ausgezeichnete LA NANA sowie der außergewöhnliche Essayfilm über die großen Fragen des Universum NOSTALGIA DE LA LUZ.

Der heurige filmische Schwerpunkt Foco Nicaragua ist dem kleinen mittelamerikanischen Staat Nicaragua gewidmet. Der Eröffnungsfilm LA YUMA zeichnet ein Gesellschaftsbild des heutigen Managua nach über 30 Jahren Revolution und was davon geblieben ist. Wir freuen uns sehr, dass die nicaraguanische Filmemacherin Florence Jaugey zur Eröffnung nach Wien kommt. Der Länderschwerpunkt wird mit den Dokumentarfilmen DAS DSCHUNGELRADIO und EINMAL MEHR ALS NUR REDEN ergänzt, zum letzteren Film gibt es auch eine Publikumsdiskussion mit Protagonisten.

In der dem Genre-Film gewidmeten Festivalsektion Nightline zeigt das Festival mit SOLO QUIERO CAMINAR das lateinamerikanische Gegenstück zu "Machete", im Rahmen der kleinen Musikfilm-Reihe Nostalgía de la música mit EL ULTIMO APLAUSO eine Hommage an die alten Meister des Tango und als Abschlussfilm präsentiert das Festival mit BIUTIFUL das neueste Werk des wohl bekanntesten lateinamerikanischen Regisseurs Alejandro Gonzáles Iñárritu (nominiert für den Oscar 2011 als bester nicht-englischsprachiger Film).

Wir freuen uns mit Ihnen auf ein spannendes Festival!

 

Quelle:http://www.filmcasino.at/cine_latino_11/index.htm

Keine News gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten