DiagonaleSeit 1998 hat sich die Diagonale in Graz als wichtiges Festival für den österreichischen Film etabliert. Dieses Jahr findet die Diagonlae vom 22. bis 27. März statt. Aus rund 500 eingereichten Filmen wurde erneut eine Auswahl an Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen zusammengestellt. Ausserdem finden sich im Jahresrückblick alle heimischen Filme des vergangenen Jahres. Insgesamt wird die Diagonale im Jahr 2011 183 Filme und Videos in vier Festivalkinos präsentieren. 39 Filme werden ihre Uraufführung feiern, 19 Filme ihre Österreichpremiere.

Festivalleiterin Barbara Pichler über das Programm:
„Das Programm der Diagonale spiegelt das aktuelle österreichische Filmschaffen. Das Bild, das dabei entsteht, ist eines von großer Vielfalt. Abgesehen von dem sehr umfangreichen Jahresrückblick zeigt sich im Programm der Diagonale 2011 eine große Bandbreite von filmischen Zugängen, sowohl von etablierten Namen wie auch von talentierten jungen Filmschaffenden, die das österreichische Kino mit ihren individuellen Erzählweisen und Perspektiven bereichern. Das produktive Aufeinandertreffen verschiedenster filmischer Formen sowie die persönliche Auseinandersetzung mit den Filmemacher/innen und ihren Arbeiten stehen dabei im Zentrum des Festivals. Das Ziel der Diagonale ist ein lebendiger Bezug zwischen den Filmen und dem Publikum, ein offener, hoffentlich immer wieder auch überraschender Diskurs.“

Programminfo und Ticketverkauf mit Kreditkarte:
Freeline 0800 664 080

Tickets online:
www.diagonale.at/tickets
12.–27. März, 10.00 –18.00 Uhr

Ticketvorverkauf
12.–22. März, 10.00 –18.00 Uhr
Café Promenade und Festivalzentrum Kunsthaus Graz

Ticketverkauf
23.–27. März, 10.00 –18.00 Uhr
Café Promenade und Festivalzentrum Kunsthaus Graz. In den Festivalkinos ab jeweils einer Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung. Resttickets vor Vorstellungsbeginn im jeweiligen Festivalkino. Alle Kinos sind barrierefrei zugänglich. Rollstuhlplätze sind in allen Kinos vorhanden. Bitte mindestens 24 Stunden im Voraus reservieren.

Tickets
Einzelticket € 8,50

im Vorverkauf € 7,50 bei Abholung bis 22. März, 18.00 Uhr

Ermäßigtes Einzelticket A € 7,50
für Schüler/innen, Studierende und Lehrlinge (bis zum 27. Lebensjahr), Senior/innen, Präsenzdiener, Asylwerber/innen, Sozialhilfeempfänger/innen
im Vorverkauf € 6,50 bei Abholung bis 22. März, 18.00 Uhr

Ermäßigtes Einzelticket B € 6,50
für Ö1 Clubmitglieder, mit Der Standard-Abovorteils-Karte, für BAWAG P.S.K.-Kontoinhaber/innen (Nachweis über Bankomat- oder Kontokarte), mit European Youth Card Austria und checkit-Jugendkarte
im Vorverkauf € 6 bei Abholung bis 22. März, 18.00 Uhr

Schulgruppen € 5
mind. 12 Personen (1 Begleitperson gratis), Vorstellungen auf Anfrage

Blöcke (bei allen Blöcken max. 2 Tickets pro Vorstellung)
6er Block € 45
mit Ermäßigung A + B € 39
10er Block € 73
mit Ermäßigung A + B € 60
20er Block € 120
mit Ermäßigung A + B € 110

Festivalkinos:
Filmzentrum im Rechbauerkino
Rechbauerstraße 6, 8010 Graz
www.filmzentrum.com


KIZ RoyalKino
Conrad-von-Hötzendorfstraße 10, 8010 Graz
www.uncut.at/graz/kizroyal


Schubertkino
Mehlplatz 2, 8010 Graz
www.schubertkino.at


UCI Kinowelt Annenhof
Annenstraße 29, 8020 Graz
www.uci-kinowelt.de

Das vollständige Programm und weiter Informationen zum Festival findet ihr auf:

http://www.diagonale.at/

 

Quelle: Diagonale

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten