James Cameron dreht 3D Film über Amazonas Eingeborene!
Regisseur James Cameron (Titanic, Avatar) hat nun via AFP bekanntgegeben, dass er plant einen 3D Film über die den Stamm der Xikrin-Kayapo zu drehen, die am Amazonas leben. Diese leben in einem Gebiet, in dem ein gigantischer Damm gebaut werden soll, der ihre heiligen Länder zerstören wird. Die Eingeborenen haben James Cameron um Hilfe gebeten, da sein Film Avatar Parallelen mit ihrem eigenen Schicksal hat. Bei seinem nächsten Besuch will Cameron eine 3D Kamera mitnehmen und dokumentieren wie die Eingebohrenen leben und wie ihre Kultur aussieht. Die Arbeiten am Damm werden 2011 beginnen, nachdem Präsident Luiz Inacio Lula da Silva grünes Licht gegeben hat. Die Regierung behauptet, dass keinerlei Land von Eingeborenen bedroht ist und dass man viel Geld bereitgestellt hat um die Natur zu schützen.

 

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten