Der Hobbit - Guillermo del Toro ausgestiegen!
TheOneRing berichtet nun, dass Guillermo del Toro (Hellboy, Pan's Labyrinth) aus dem kommenden Herr der Ringe Prequel Der Hobbit ausgestiegen ist. Als Grund gab er an, dass er für das Projekt drei Jahre eingeplant hat, doch durch den Konkurs von MGM könnte sich die Produtkionszeit auf sechs Jahre ausdehnen und das sei schlicht zu lange. So berichtet Produzent Peter Jackson (Der Herr der Ringe) gegenüber TheOneRing. Del Toro wird aber weiterhin als Autor an Bord sein und gemeinsam mit Philippa Boyens, Fran Walsh und Peter Jackson am Drehbuch feilen. Wenn die MGM Probleme in absehbarer Zeit gelöst sind, könnten die beiden Filme 2012 und 2013 in die Kinos kommen. Nun wird nach einem neuen Regisseur gesucht. Peter Jackson liebäugelt anscheinend selbst mit dem Gedanken nun doch zu inszenieren, aber vertragliche Verpflichtungen machen es ihm schwer. Deshalb hängt Der Hobbit nun sehr in der Schwebe.

 

Quelle: TheOneRing

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten