Bernd Eichinger verfilmt Entführungsfall Natascha Kampusch!
Wie uns Constantin Film mitteilte, konnte sich Bernd Eichinger nun mit Natascha Kampusch einigen und wird die Verfilmung ihrer Lebensgeschichte produzieren. Peter Reichard, der im Zuge der ARD Reportage "Natascha Kampusch - 3096 Tage Gefangenschaft" Kampusch interviewte wird am Drehbuch beteiligt sein. Die Dreharbeiten sollen 2011 beginnen um den Film 2012 in die Kinos zu bringen. Kampusch wurde 1998 im Alter von 10 Jahren von Wolfgang Priklopil entführt, und blieb acht Jahre in seiner Gefangenschaft, bis sie schließlich 2006 fliehen konnte.

 

Quelle: Constantin

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten