Im Gespräch mit der USA Today verriet James Cameron, dass er gerne eine längere Fassung von Avatar erneut in die Kinos bringen möchte. In bisherigen Gesprächen mit den Kinobetreibern sei herausgekommen, dass man wohl einige 100 Millionen Dollar mehr rausschlagen könnte, da der Film Anfang März von Alice im Wunderland aus den 3-D Kinos verdrängt wurde, und anscheinend immer noch Bedarf wäre, die 3-D Kinos aktuell aber mit Alice im Wunderland ausgelastet sind. Man will neue Szenen einbauen und den Film entweder im Sommer oder Winter noch einmal in die Kinos bringen. Das letzte Wort darüber ist aber noch nicht gefallen.

 

Quelle: USA Today

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten