Nicolas Chartier, einer der Produzenten des großen Favoriten The Hurt Locker, wurde nun von der Oscarverleihung ausgeschlossen. Diese Entscheidung kommt in Folge einer umstrittenen Aufforderung von Chartier. Nachdem die Gerüchteküche vermeldete, dass viele Avatar-Anhänger The Hurt Locker auf den letzten Platz reihen wollen (ab sofort gibt es ein neues Wahlsystem: Die Mitglieder kreuzen nicht ihren Favoriten in der Kategorie Bester Film an, sondern erstellen eine Rangliste von 1-10), sendete Chartier eine Mail an Academymember in denen er sie aufforderte, falls sie The Hurt Locker wählen wollen, Avatar auf den letzten Platz zu reihen. Das Studio und die anderen Produzenten distanzierten sich natürlich von dieser, sehr dummen, Vorgehensweise, und die Academy hat nun die Konsequenz gezogen Chartier von der Verleihung auszuschließen. Man darf hoffen, dass dies peinliche Vorgehensweise The Hurt Locker nicht den Sieg kosten wird.

 

Quelle: The Hollywood Reporter

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten