Nachdem die Coens in Cannes für ihren aktuelle Film No Country for Old Men, bereits mit Lob überschüttet wurden und nun als eine der Favoriten auf die goldene Palme gelten, gibt es schon wieder Lob für die sympathischen Filmemacher: Hier tauchte ein Review zum Skript ihres kommenden Film Burn After Reading auf. Das sagt man mituntern darüber:

 

Malkovich plays Osbourne Cox, an alcoholic fired CIA agent whose memoir manuscript accidentally leaks. Pitt plays Chad Feldheimer, a dim-bulb personal trainer who finds the CD-ROM containing the manuscript and launches a plan to profit from the discovery. And Clooney plays Harry Pfarrer, a gone-slightly-to-seed Treasury agent whose philandering lands him in the middle of the ensuing mess.

 

Quelle: Joblo.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten