Gestern wurden bei den Filmfestspielen in Cannes zwei Filme von den anwesenden Journalisten mit tosendem Jubel bedacht. Zuerst wurde der ausser Konkurrenz startende Michael Moore Film Sicko mit großem Lob bedacht und erntete tosenden Applaus von den Journalisten und dann folgte gleich eine ebenso stürmische Premiere für den neuen Coen Film No Country for Old Men, den nun viele als einen der ganz großen Favoriten auf die goldene Palme sehen.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten