Im Gespräch mit MTV verriet Roland Emmerich, dass er für die Verfilmung von Isaac Asimovs Foundation Trilogie, vor hat den Avatar-Stil zu übernehmen. Gemeint ist, dass der Film in 3-D kommt, und auch exzessiv das Motion-Capturing Verfahren einsetzen wird. Roland Emmerich glaubt, dass alle große Filme in Zukunft auf 3-D setzen müssen, da das Publikum mit Avatar belegt hat, dass es das will.

 

Quelle: MTV

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten