Dass ein Avatar Sequel, nach dem gigantischen Erfolg des ersten Teils kommen würde, war klar. James Cameron meinte, dass man dumm wäre es nicht zu tun, schließlich kann man auf die Computerdateien und virtuellen Welten des ersten Teils zurückgreifen, und eine Story hätte er auch schon vor Augen. /Film berichtet nun, dass einige Mitarbeiter des ersten Films verpflichtet wurden, um am Sequel zu arbeiten. Ihre Verträge gehen über 3-5 Jahre, sodass es wohl noch etwas dauern wird, bis der Film schließlich in die Kinos kommt.

 

Quelle: /Film

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten