Produzent Jon Landau hat nun gegenüber dem Wall Street Journal verraten, dass 30 Minuten von Avatar immer noch nicht fertig gestellt sind, und das knapp einem Monat für dem Kinostart. Die noch ausständigen Arbeiten beziehen sich auf die Soundmischung und visuelle Effekte. Fox meinte aber, dass es durchaus normal ist für einen Film dieser Größenordnung, dass die Arbeiten noch voll im Gang sind, und das Produktionsteam ist aktuelle rund um die Uhr mit der Finalisierung beschäftigt. Der Kinostart soll also wie geplant über die Bühne gehen. Ausserdem wurden die Gerüchte dementiert, dass der Film über drei Stunden gehen soll. Die Laufzeit soll 150 Minuten ohne, bzw. 156 Minuen mit Credits dauern.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten