Josh Zetumer wollte sein 175 Seiten dickes, episches Dune Skript ursprünglich gemeinsam mit Regisseur Peter Berg auf die Leinwand bringen. Dieser ist jedoch gemeinsam mit seiner Film 44 Productions aus dem Projekt ausgestiegen, weshalb Paramount nun einen neuen Regisseur sucht. Angeblich stehen Neill Blompkamp (District 9) und Neil Marshall (The Descent) ganz oben auf der Wunschliste. Paramount will den Film jedoch auf jedenfall unter 175 Millionen Dollar produzieren, und tendiert deshalb eher zum Blompkamp, der den Überraschungshit District 9 mit nur 30 Millionen Dollar realisierte.

 

Quelle: WorstPreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten