James Cameron ist scheinbar so von der Arbeit an Avatar begeistert, dass er nun dem Empire Magazin verraten hat, dass er plant Titanic in 3-D erneut in die Kinos zu bringen. Die neue Technik ermöglicht es auch alte Filme umzuarbeiten. Man hat bereits 90 Sekunden des Films zu Testzwecken in 3-D Material umgearbeitet, und ist vom Resultat beeindruckt. Weiters verriet Cameron, dass man auch bereits an eine Terminator 2 Umwandlung denkt. Tru Lies und Aliens würde visuell wohl nicht funktionieren, aber Terminator 2 sei sehr gut gealtert, und würde auch in 3-D funktionieren. Die Arbeiten an der Titanic 3-D Fassung sollen nächstes Jahr beginnen.

Quelle: Empire

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten