Constantin Film schickte gestern eine Pressemitteilung zum Drehstart von Werner - Eiskalt! ausgesendet. Kinostart ist nächstes Jahr. Hier die Pressemeldung:

In Kiel und Umgebung haben die Dreharbeiten zu einem neuen Abenteuer des legendären Comic-Helden WERNER begonnen. Nach "Werner - Beinhart!", "Werner - Das muss kesseln!!!", "Werner - Volles Rooäää!!!" und "Werner - Gekotzt wird später!" realisiert die Constantin Film jetzt WERNER - EISKALT!. Produzenten sind Herman Weigel und Oliver Berben. Wie die millionenfach verkauften Comic-Vorlagen waren auch alle WERNER-Filme ein voller Erfolg. So lockten die letzten vier WERNER-Abenteuer über 13,6 Mio. Besucher ins Kino.

WERNER - EISKALT! besteht aus Realfilm- und Zeichentricksequenzen. Regie und Bildgestaltung der Realszenen verantwortet Gernot Roll. Bei den Zeichentrickszenen führt der Erfinder und Comic-Zeichner der Kultfigur, Brösel alias Rötger Feldmann, selbst Regie. Unter der Leitung von Michael Schaack übernimmt die Trickompany Filmproduktion den Animationsteil.

Die witzigen und abenteuerlichen Erlebnisse von WERNER haben alle einen wahren Kern: Neben Brösels eigener Kindheit und Jugend lieferten seine Hobbys Motorräder und Rennen fahren immer die perfekte Vorlage für sein gezeichnetes Alter Ego Werner. In WERNER - EISKALT! verarbeitet er u.a. seine eigenen Erfahrungen als Comic-Zeichner.

Rötger Feldmann spielt in den Realfilmsequenzen selbst die Rolle des Brösel; an seiner Seite sind in weiteren Rollen Richard Sammel ("Inglourious Basterds", "Casino Royale"), Jochen Nickel ("Absolute Giganten") und Michael Lott ("Männersache") zu sehen.

WERNER - EISKALT! wird von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und der Mitteldeutschen Medienförderung gefördert.


Quelle: Constantin Film
Werner - Eiskalt! (2011)
Kinostart: 23.06.2011

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten