ComingSoon hatte die Gelegenheit mit Disney's Produktionschef Oren Aviv zu sprechen. Dieser verriet, dass die Dreharbeiten zu Fluch der Karibik 4 im April und Mai 2010 stattfinden sollen, wenn alles wie geplant läuft. Ein Kinostart wird dann für 2011 angestrebt und man hofft, dass es der Auftakt zu einer neuen Trilogie wird. Aviv betonte, dass es das wichtigste sei, dass die Story passt, und diese wird man eher wieder kleiner anlegen. Teil 2 und 3 wurden immer größer und komplexer, aber man hofft den vierten Teil wieder in der Tradition des ersten anlegen zu können, um eine Art Reboot zu schaffen. Weiters versprach er, dass es noch genug von Jack Sparrows Geschichte zu erzählen gebe, um die Fans zu befriedigen.

Quelle: ComingSoon

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten