Ursprünglich sollte ja Javier Bardem den Bösewicht im kommenden Wall Street Sequel von Oliver Stone übernehmen (wir berichteten), doch wie das Forbes Magazin nun meldet wird daraus nun leider doch nichts. Als Grund meldete Bardem Terminplankonflikte. Shia LaBeouf und Michael Douglas übernehmen die Hauptrollen, Oliver Stone führt Regie.

Quelle: Forbes
Beliebte Neuigkeiten