Regisseur Terry Gilliam hat ja schon einiges miterlebt bei den Arbeiten an seinem Wunschprojekt The Man Who Killed Don Quixote. Sets wurden durch Unwetter zerstört, Hauptdarsteller Jean Rochefort's Gesundheitsprobleme zerstörten den Terminplan und so gibt es noch immer keinen fertigen Film, obwohl die Arbeiten bereits vor 10 Jahren begonnen haben. Gemeinsam mit Produzent Jeremy Thomas versucht Gilliam aber nun den Film doch noch fertig zu bekommen. Gemeinsam mit Autor Tony Grisoni hat Gilliam bereits das Drehbuch umgeschrieben und man versucht sich an einem kompletten Neustart. Gilliams Wunschbesetzung wäre Johnny Depp, aber es ist unklar ob dieser Zeit hat. Die Dreharbeiten sind für 2010 geplant.

Quelle: WorstPreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten