Es lastet sicher ein gewaltiger Druck auf den Schultern von James Cameron (Terminator 1+2. Aliens, Titanic). Seitdem er mit Titanic alle Einspielrekorde gebrochen hat, hat er keinen Spielfilm mehr gedreht. Laut eigenen Aussagen wollte er warten, bis die Technik soweit ist, dass er etwas radikal neues zeigen kann. Dies soll Ende des Jahres mit dem Kinostart von Avatar soweit sein. Und obwohl es noch keine Bilder oder Videos gibt, sind die Erwartungen hoch. Steven Spielberg und Peter Jackson haben sich entschlossen Tim und Struppi mit der neuen Technik zu drehen, nachdem sie erste Szenen aus Avatar präsentiert bekommen haben, und nun meldet sich auch Oscarpreisträger Steven Soderbergh (Traffic) zu Wort, dem nun auch erste Szenen vorgespielt wurden: "I've seen some stuff and holy shit. It's the craziest shit ever." Im Gespräch mit ComingSoon.net fügt er auch hinzu, dass er sich sicher ist, dass Avatar ein kultureller Einschlag wird, und ein Klassiker werden wird.

Quelle: ComingSoon.net

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten