Hier die Gewinner des Deutschen Filmpreis 2009:

Bester Spielfilm (dotiert mit je 250.000 Euro):
Lola in Gold: John Rabe
Lola in Silber: Im Winter ein Jahr
Lola in Bronze: Wolke 9

Bester Dokumentarfilm (dotiert mit je 100.000 Euro):
NoBody’s Perfect

Beste Kinder- und Jugendfilme (dotiert mit je 125.000 Euro):
Was am Ende zählt

Beste weibliche Hauptrolle:
Ursula Werner in Wolke 9

Beste männliche Hauptrolle:

Ulrich Tukur in John Rabe

Beste weibliche Nebenrolle:
Sophie Rois in Der Architekt

Beste männliche Nebenrolle:
Andreas Schmidt in Fleisch ist mein Gemüse

Beste Regie:
Andreas Dresen für Wolke 9

Bestes Drehbuch:
Özgür Yildirim für Chiko

Beste Kamera/Bildgestaltung:
Kolja Brandt für Nordwand

Bester Schnitt:
Sebastian Thümler für Chiko

Bestes Szenenbild:
Tu Ju Hua für John Rabe

Bestes Kostümbild:
Lisy Christl für John Rabe

Beste Filmmusik:
Niki Reiser für Im Winter ein Jahr

Bester Ton:
Tschangis Chahrokh, Heinz Ebner, Guido Zettier für Nordwand
Wolke 9
Kinostart: 14.11.2008

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten