Wie Variety berichtet, scheinen die Studios gerade sehr daran interessiert zu sein die Gehälter der Schauspieler zu kürzen. Zwar sind die Box-Office Zahlen durchaus zufriedenstellend, aber die Finanzkrise ist wohl ein guter Vorwand, um die Schauspieler wieder an einer etwas kürzeren Leine zu halten. Marvel hat ja bereits Schlagzeilen zu diesem Thema gemacht: Terrence Howard wurde angeblich aus finanziellen Gründen durch Don Cheadle ersetzt, Samuel L. Jackson wird aus finanziellen Gründen wohl nicht mehr als Nick Fury zu sehen sein, und nun hat man Mickey Roure ein Angebot von lediglich 250.000 Dollar gemacht, um einen Bösewicht in Iron Man 2 zu spielen. Ob dieser das Angebot annimmt, ist noch unklar. Vielleicht bringt er in einem knappen Monat einen Oscar mit zu den Verhandlungen, was ihm neue Argumente bringen könnte.

Quelle: Variety
Iron Man 2 (2010)
Kinostart: 06.05.2010

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten