Warner Bros. hat nun gemeldet, dass man 800 Arbeitsplätze streichen wird. Davon sollen 200 offene Positionen nicht nachbesetzt werden, 300 ausgelagert werden, und 300 Leute in den nächsten Wochen entlassen werden. Dies betrifft weltweit alle Departments der Firma, und es soll keine Ausnahmen geben. Warner Bros. hatte zwar 2008 ein gutes Jahr, vor allem dank dem Erfolg von The Dark Knight, aber in den Zeiten der Weltwirtschaftskrise, will man für die Zukunft gerüstet sein.

Quelle: WorstPreviews.com
Beliebte Neuigkeiten