Nachdem der 37 Millionen Dollar teure Twilight bereits über 300 Millionen Dollar eingespielt hat, hat Summit Entertainment bereits einen Twilight Film pro Jahr angekündigt. Für das Sequel New Moon wurde Regisseurin Catherine Hardwicke bereits gegen Regisseur Chris Weitz eingetauscht, und anscheinden haben bereits zwei "größere" Regisseure bei Summit angefragt um die Regie des dritten Teils zu übernehmen. Der eine ist Das Waisenhaus Regisseur Juan Antonio Bayona und der andere ist James Mangold (Copland, Walk the Line, Todeszug nach Yuma). Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden sobald es etwas Neues dazu gibt.

Quelle: WorstPreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten