Warner und 20th Century Fox haben sich im Fall Watchmen geeinigt. Richter Gary Feess soll heute die Einigung vorgelegt werden, sodass dieser die geplante Anhörung absagen kann. Es wurden zwar keine genauen Details veröffentlicht, aber man geht davon aus, dass Warner eine saftige Summe bezahlen hat müssen, da Fox nicht in den Vertrieb des Films integriert wird. Produzent Larry Gordon, der die Rechte an Warner brachte, ohne diese vollständig zu besitzen, war zwar nicht Teil der Einigung, aber man geht davon aus, dass Warner die Einigungssumme auf ihn abwälzen wird. Watchmen wird demnach wie geplant am 06. März in unsere Kinos kommen.

Quelle: The Hollywood Reporter
Watchmen - Die Wächter
Kinostart: 06.03.2009

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten