Wie die NY Post nun berichtet, macht Russell Crowe gewaltige Probleme am Set von Nottingham. Ein Insider meldet nun, dass Russell Crowe einfach zu fett und ausser Form ist, weswegen man wollte, dass er 15 Kilo abnimmt. Crowe scheint aber nich so recht mitzuspielen, sodass nun Sienna Miller gefeuert wurde, da sie in Liebesszenen mit Crowe einfach "zu gut" aussah, und Crowe dagegen wie ein alter Fettsack wirkt. Nun sucht man nach einer neuen weiblichen Hauptrolle. Zusätzlich beschwert sich Crowe auch noch über das Drehbuch, das sich ursprünglich um ein Liebesdreieck zwischen Robin Hood, Lady Marian und dem Sheriff von Nottingham drehte, aber da man Crowe als Sheriff und Robin Hood auftreten lässt, nun einen anderen Weg geht. Und zusätzlich wettert Crowe auch noch hinter dem Rücken von Ridley Scott, gegen den Regisseur. Der Insider meldet, dass Crowe sogar möchte dass man diesen ersetzt, obwohl die beiden bereits vier gemeinsame Filme gedreht haben. Angeblich wurden sogar schon andere Regisseure kontaktiert, und Ridley Scott weiß nichts davon.

Quelle: NY Post
Robin Hood (2010)
Kinostart: 13.05.2010

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten