Wir berichteten bereits über die Probleme des dritten Narnia Films, und nun ist es wirklich so weit gekommen, dass Disney das Boot verlassen hat. Die Gründe sind finanzieller und logistischer Natur. Der Film sollte Anfang nächsten Jahres in Produktion gehen und befindet sich bereits in Vorproduktion. Momentan wird gerade nach einem neuen Geldgeber gesucht, der das geplante 140 Millionen Dollar Budget auftreiben soll. Als wahrscheinlichster Partner gilt dabei 20th Century Fox, doch da Prinz Kaspian von Narnia nicht gerade ein Box-Office Liebling war, könnte das auch der Todesstoß für das Projekt bedeuten.

Quelle: The Hollywood Reporter
Beliebte Neuigkeiten