FoxNews berichtet nun über den geplanten dritten Film der Meet the Parents Reihe. Nach Meine Braut, ihr Vater und Ich und Meine Frau, ihre Schwiegereltern und Ich, soll nun ein dritter Teil folgen, der noch unbetitelt ist. In Mai ging die Meldung um, dass der Film Littel Fockers (im Original) heißen soll, und sich um das Leben als Eltern drehen soll, aber Regisseur Jay Roach will erst einmal eine Story finden, die es Wert ist erzählt zu werden, und dann entscheidet man ob man den Film macht. Wenn alles nach Plan läuft, sollen neben Ben Stiller, Teri Polo, Robert de Niro und Blythe Danner auch wieder Dustin Hoffman und Barbara Streisand mit dabei sein. Teil 1 der Reihe spielte immerhin 330 Millionen Dollar aus einem Budget von 55 Millionen Dollar ein, und Teil 2 516 Millionen aus einem Budget von 80 Millionen Dollar ein, weswegen man davon ausgehen kann, dass auch der dritte Teil wieder richtig viel Geld machen wird. Doch die Reihe konnte bis dato auch durch hervorragenden Humor glänzen, und man darf gespannt sein, ob das auch der dritte Teil von sich behaupten kann.

Quelle: WorstPreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten