ComingSoon.net hatte die Gelegenheit mit Harry Potter und der Halbblutprinz Produzent David Heyman zu sprechen. Natürlich war das Hauptthema die ungeplante Verzögerung des Films. Heyman sagt, dass er versteht, dass viele Fans enttäuscht sind, dass sie nun länger auf den Film warten müssen, aber durch den Autorenstreik fehlen Warner Bros. speziell im nächsten Sommer zugkräftige Filme, und da The Dark Knight viel besser gelaufen ist, als man dachte, hat man ihn gebeten den Film nach hinten zu legen. Doch Heyman versteht das Anliegen des Studios: Warner war sehr gut zu ihnen, und hat dem Team viel Geld und Freiheit gegeben, sodass man ihnen natürlich bei den Terminwünschen gerne entgegen kommt. Auch wenn der Film bereit wäre schon im November zu starten. Er meinte weiters, dass sich der Abstand zwischen HP 5 und HP 7 nicht verändern würde, da man immer plante einmal einen Abstand von 2 Jahren zu setzen. Nun ist dieser Abstand eben zwischen HP 5 und HP 6. Harry Potter 7 Teil 1 wird demnach 2010 in die Kinos kommen und Harry Potter 7 Teil 2 2011. Das Buch wurde ja bekanntlich auf zwei Filmteile aufgeteilt.

Quelle: ComingSoon.net

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten