JoBlo.com hatte die Chance mit Lost Produzent Damon Lindelof zu sprechen. Unter anderem sprach man auch über die Möglichkeiten eines Lost Films. Schließlich sind Serienverfilmungen aktuell ja auch sehr im Trend. Lindelof stellte aber klar, dass man nicht auf einen Film hinarbeiten werde. Die letzte Episode der Serie soll keine weiteren Fragen aufwerfen, sondern vor allem Antworten liefern. Man will sich eigentlich keine Hintertürchen für einen Film lassen, um den Fans ein perfektes Serienerlebnis zu gönnen. Natürlich erwähnte er auch, dass man niemals nie sagen sollte, aber momentan sollte man eher nicht mit einem Film rechnen.

Quelle: JoBlo.com
Beliebte Neuigkeiten