Brett Ratner (Rush Hour 2, X-Men 3) verriet im Gespräch mit MTV News, dass er gerne Spin-Offs zu den Batman Charakteren sehen, bzw. machen würde. Er war schon als Kind ein großer Batman Film, und obwohl er Nolans Batman Filme großartig findet, ist er doch eifersüchtig, und würde sich selbst gerne am Stoff versuchen. Er meint dass es unendlich viele Möglichkeiten für Spin-Offs geben würde, da das Batman Universum so viele interessante Charaktere beheimatet. Das erste Spin-Off würde er aber gerne über eine bereits hinreichend bekannt Figur drehen: Den Joker. Er meint, dass Heath Ledger großartig war, aber die Rolle des Jokers würde auch viel hergeben, sodass er ihm gerne einen eigenen Film widmen würde. Als Hauptdarsteller könnte er sich Robert Downey Jr. vorstellen. Man darf gespannt sein, wie es mit der Spin-Off Fantasie weitergeht. Zu hoffen wäre es, dass man Nolan nicht die Fäden aus der Hand nimmt, und schon gar keinen glatten Mainstreamfilmemacher wie Ratner an das Franchise lässt.

"As a kid, Batman was my thing. I'm a little jealous that I didn't get to direct it, although Nolan did a great job. But there are so many characters in the Batman series, so many characters that I love, that the opportunities for spin-offs are endless."

Ratner believes that the first spin-off should focus on the Joker, which Heath Ledger recently brought to life on the big screen. "Heath was great," he said. "But the Joker is a great villain. That's why Jack Nicholson and Heath Ledger had so much to work with. And I think there will be another actor who can interpret that. It would be great to see [Robert] Downey [Jr.] as the Joker, for instance."

Quelle: MTV News

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten