Gomorrha wurde gestern einstimmig von der ANICA Kommission zu Italiens Beitrag für den Auslandsoscar 2008 bestimmt. „Ich möchte die Freude die diese Nachricht erzeugt mit allen teilen“ sagte Matteo Garrone als ihm die Nominierung mitgeteilt wurde, „Film ist eine kollektive Kunstform und als solche sollte man sie in auch in solchen erfreulichen Situationen betrachten. Ich denke auch und vor allem an die Bevölkerung von Scampia(Vorort von Neapel wo der Film gedreht wurde und die Camorra besonders wütet, Anm.), die mit viel Tatendrang und Enthusiasmus die Dreharbeiten unterstützt hat.“
 

Roberto Saviano meinte zur Oscarnominierung: „Ich freue mich sehr über diese Designierung. Ich denke man wird in den USA verstehen dass Erzählen nicht als Verleumdung sondern als Widerstand gelesen werden muss.“

Quelle: Polyfilm

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten