Seit Regisseur Matthew Vaughn aus dem Projekt ausgestiegen ist, ist der Regiestuhl zur Comicverfilmung Thor unbesetzt. Im Gespräch mit IESB.net verreit Eagle Eye Regisseur D.J. Caruso nun, dass er eventuell den Posten übernehmen könnte. Der Stoff würde ihn sehr reizen und es hat auch schon erste Gespräche mit Marvel gegeben, aber noch hat er kein Drehbuch zu Gesicht bekommen. Sicher ist also noch lange nichts, aber zumindest ergibt sich für beide Parteien eine interessante Option.
Thor (2011)
Kinostart: 29.04.2011

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten