Die ersten Kritiken zum kommenden Film Ponyo on a Cliff by the Sea von Studio Ghibli Altmeister Hayao Myazaki sind online:

Outnow.ch: Wie Disneys Arielle basiert auch Ponyo lose auf dem Andersen-Märchen "Die kleine Meerjungfrau". Nur benützt Myazaki den Mythos als Hohlraum für seine eigenen Themen und Ideen. Wie zuvor in Nausicaa oder Mononoke ist es erneut der Kampf zwischen Mensch und Natur, der ihn beschäftigt. Und dabei ist auch in Ponyo unwichtig, welche der Figuren das Böse und welche das Gute verkörpern. Anders als die Hexe Ursula in Arielle ist der "Bad Sorcerer" Fujimoto eben nicht so sehr Bad Guy, wie man anfangs denkt und hofft. Was den Plot betrfft, so ist dieser - obwohl die Filmbewertungstelle Wiesbaden ihn wohl mit dem Prädikat "pädagogisch wertvoll" versehen würde - einfach gestrickt. Doch dies bietet den Schaffern umso mehr Platz, den Film mit irrwitzigen Elementen und Gags auszustatten. Seien es die kleinen Zaubereien Ponyos oder die Einrichtung von Fujimotos Unterwasser-Schloss, irgendwie berühren sie den Zuschauer alle auf wundersame Weise.

“the film is a visual treat. Shapes shift, objects and characters assume new forms; breathtakingly, Ponyo’s goldfish sisters become crashing, fish-shaped waves. The draughtsmanship is jaw-dropping, and Miyzaki’s ability to express extremes of emotion in his child characters without resorting to sentimentality or treacly music is remarkable.” (Telegraph, UK)


“All of Miyazaki’s films have their own blithe disregard for narrative logic, but Ponyo is as chaotic and exuberant as a story told by a hyperactive toddler who has just been mainlining Fruit Shoots. (The Times, UK)


“Ponyo is firing on all cylinders on every level. From the sheer creativity of its traditional cel animation to its characterisations (every adult here feels real); the interactions between old and young; the untrammelled imagination on display throughout the story; and, above all, the way Miyazaki still dares to be different.” (Screen Daily)

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten