Radiohead-Gitarist Johnny Greenwood konnte bereits mit seinem großartigen Score für den Paul Thomas Anderson Film There Will Be Blood für Furore sorgen. Nun zeigt er sich gemeinsam mit seiner Band Radiohead für einen weiteren Soundtrack verantwortlich. Autor Chuck Palahniuk, bekannt für seinen Roman Fight Club, sprach mit BBC Radio 6 über die Filmadaption seines Romans Choke und erwähnte dabei, dass man Radiohead für den Soundtrack gewinnen konnte. Während des Schreibens hörte Palahniuk immer wieder ihre Musik, insbesondere Creep, und so konnte man die Band überzeugen ein Lied für den Nachspann zu schreiben. Doch als sie den Film gesehen haben, hat er ihnen so gut gefallen, dass sie den ganzen Soundtrack machen wollten.

Quelle: Moviegod.de

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten