Man konnte es ja bereits befürchten, nachdem Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels weltweit fast 750 Millionen Dollar eingespielt hat: George Lucas hat Blut geleckt und will noch einen Film drehen: "If I can come up with another idea that they like, we’ll do another. Really, with the last one, Steven [Spielberg] wasn't that enthusiastic. I was trying to persuade him. But now Steve is more amenable to doing another one. Yet we still have the issues about the direction we'd like to take. I'm in the future; Steven's in the past. He's trying to drag it back to the way they were, I'm trying to push it to a whole different place. So, still we have a sort of tension. This recent one came out of that. It's kind of a hybrid of our own two ideas, so we'll see where we are able to take the next one." Steven Spielberg hat noch nichts zu diesem Thema gesagt, und man muss erst einmal abwarten, ob man denn überhaupt eine Story findet, die Harrison Ford und Steven Spielberg zusagen, aber zumindest George Lucas scheint schon einmal davon überzeugt zu sein noch einen Film zu machen. Wir halten euch auf dem Laufendem.

Quelle: TimesOnline, Worstpreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten