Der neue Batman Film The Dark Knight konnte bereits an seinem ersten Wochenende einige Rekorde brechen: Er hat am meisten Geld durch Mitternachtsvorstellungen verdient, startete mit so vielen Kopien wie kein Film zuvor und brach sowohl die Rekorde für den besten Starttag als auch das beste Startwochenende. Bevor der Film nun in sein zweites Wochenende startet, seien auch noch die Rekorde erwähnt, die er unter der Woche gebrochen hat: Weltweit steht The Dark Knight momentan bei einem Einspielergebnis von 263,45 Millionen Dollar (ist aber noch nicht überall auf der Welt gestartet), und alleine in den USA hat er bereits 222 Millionen Dollar eingespielt. Gleichauf mit Spider-Man 3 und Fluch der Karibik 3 war The Dark Knight mit 2 Tagen, der Film, der am schnellsten 100 Millionen Dollar eingespielt hat. Ausserdem knackte er die 200 Millionen Dollar Grenze in 5 Tagen, der bisherige schnellste Fluch der Karibik 3 brauchte 8 Tage. Nach den aktuellen Prognosen wird The Dark Knight bereits nach 10 Tagen die 300 Millionen Dollar Marke durchbrechen. Der bisher schnellste Film war Fluch der Karibik 3 mit 16 Tagen. Man darf gespannt sein wie sich das ganze noch entwickelt.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten