Bloody-Disgusting berichtete nun, dass MGM kurz davor ist Darren Aronofsky als Regisseur für den neuen RoboCop Film zu gewinnen. Besonders interessant dabei ist, dass man den Film nicht als klassisches Remake anlegen wird, sondern als Fortsetzung. Die Handlung soll 20 Jahre nach dem Ende des RoboCop Programms einsetzen, als man beschließt, dass Programm erneut zu starten. Sobald es mehr gibt halten wir euch auf dem Laufendem.

Quelle: Bloody-Disgusting

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten