Es scheint so, als könnte man den gigantischen Stummfilmklassiker Metropolis von Fritz Lang in absehbarer Zeit endlich in einer Form sehen, die der ursprünglich Form des Films so nahe kommt wie keine davor. Metropolis wurde nämlich nach seiner Aufführung in Berlin vom amerikanischen Studio völlig umgeschnitten und seit dieser Zeit versuchte man vergeblich die Ursprungsfassung wieder herzustellen. Nun hat man allerdings durch einen glücklichen Zufall Szenen wiedergefunden, die lange als verloren galten. Die argentinische Verleihfirma Tetra holte nämlich 1928 eine Kopie nach Argentinien. Diese Kopie enthält anscheinend die vollständige Fassung des Films und ist nun in den Archiven eines privaten Sammlers aufgetaucht. Man hat sich nun an die deutsche Zeitung Die Zeit gewendet um diesen Fund publik zu machen. Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, die die Rechte an Metropolis hält, plant nun den Film in seiner ursprünglichen Fassung zu veröffentlichen und so einem 80 Jahre langen Puzzlespiel ein Ende zu bereiten.

Quelle: Die Zeit / Moviegod.de / Filmstarts.de
Metropolis (1927)
Regie: Fritz Lang
Kinostart: 10.01.1927

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten