Nachdem er seit über 10 Jahren über das Projekt geredet hat, und die meisten wohl gar nicht mehr geglaubt hatten, dass der Film jemals kommen würde, hatte Quentin Tarantino vor einiger Zeit angekündigt, dass Inglorious Bastards definitiv sein nächster Film werden würde. Und nun meldete der Regisseur auch schon, dass er mit dem Drehbuch fertig ist. Er hat nämlich das ehrgeizige Ziel den Film innerhalb der nächsten knapp 11 Monate fertig zu bringen, damit er nächstes Jahr in Cannes Premiere feiern kann. Der Zweite Weltkreigsfilm wird seine sechste Regiearbeit bei einem Spielfilm. Hier seine Gedanken über das Drehbuch:

"What actually got me to sit down and put pen to paper was 'hey wouldn't it be fun to do a Dirty Dozen kind of thing?' It doesn't look anything like The Dirty Dozen. I don't want it to feel like a period film. I want it to feel current. I want it to feel right now. One of the things I have to battle against is 30 years of Nazi-occupation TV movies where we've all seen the big streets and the vintage cars and the Swastikas, and we've just seen that ad nauseum. This is a modern, in-your-face movie. This is not a TV movie period piece."

Quelle: BBC News
Inglourious Basterds
Kinostart: 21.08.2009

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten