Scheinbar plant Steven Spielberg wieder mehr Unabhängigkeit zu bekommen. Denn seine Firma DreamWorks SKG hat jetzt ein Angebot vorliegen, demnach die indische Reliance ADA Group mit 500-600 Millionen Dollar finanzielle Unterstützung leisten will. Dies würde Spielberg die Möglichkeit geben bei Paramount auszusteigen, und wieder unabhängiger zu arbeiten. Zusätzlich zu dem Kapital aus Indien dürfte sich Dreamworks auch noch eine zusätzliche Finanzierung in der selben Größenordnung suchen, und damit sollen schlussendlich sechs Filme pro Jahr gedreht werden. Da die vertraglichen Ansprüche zwischen Dreamworks und Paramount nach diesem Jahr erledigt sind, würde es Dreamworks offenstehen dieses Angebot anzunehmen.

Quelle: Wall Street Journal

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten