Die Hauptdreharbeiten zu "Terminator Salvation: The Future Begins" mit Christian Bale und Sam Worthington in den Hauptrollen haben am 5. Mai 2008 in Albuquerque, New Mexico begonnen.

Die Moritz Borman-Produktion - präsentiert von der Halcyon Company - mit dem Titel "Terminator Salvation: The Future Begins", entsteht unter der Regie von McG nach einem Drehbuch von Michael Ferris und John Brancato. Der Film wird von Moritz Borman, Derek Anderson, Victor Kubicek und Jeffrey Silver produziert und von Peter D. Graves, Bahman Naraghi, Mario F. Kassar, Andrew G. Vajna, Joel B. Michaels, Dan Lin und Jeanne Allgood koproduziert.

Warner Bros. Pictures wickelt die gesamten US-amerikanischen und kanadischen Vertriebsrechte für diesen Film ab, während Sony Pictures Entertainment die Vertriebsrechte für die meisten internationalen Gebiete hält.

In der mit höchster Spannung erwarteten neuen Folge des Terminator-Filmfranchise, die im postapokalyptischen Jahr 2018 angelegt ist, spielt Hauptdarsteller Christian Bale John Connor. Connors Schicksal ist es, den Widerstand der Menschen gegen Skynet und seine Armee von Terminators anzuführen. Aber die Zukunft sieht für Connor anders aus als geplant: Marcus Wright (Sam Worthington), ein Fremder, dessen letzte Erinnerung die eines zum Tode Verurteilten ist, taucht plötzlich auf. Connor muss entscheiden, ob Marcus aus der Zukunft entsandt worden ist oder aus der Vergangenheit gerettet wurde. Als Skynet seinen finalen Angriff vorbereitet, gehen Connor und Marcus auf eine Odyssee, die sie ins Innere der Organisation von Skynet führt, wo sie das schreckliche Geheimnis hinter der möglichen Vernichtung der Menschheit aufdecken.

In weiteren Rollen sind im Film zu sehen: Anton Yelchin als Kyle Reese, Charlotte Gainsbourg als Kate Connor, Moon Bloodgood als Blair Williams, Common als Barnes und Jadagrace als Star.

"Terminator Salvation: The Future Begins" markiert die letzte Fortsetzungsfolge des milliardenschweren Terminator-Franchises und wird der erste Film einer neuen Terminator Trilogie sein. Der Kinostart des Films in den USA ist für den 22. Mai 2009 vorgesehen. In Deutschland startet der Film am 4. Juni 2009. Die Hauptdreharbeiten finden in den Albuquerque Studios und an Drehorten in ganz New Mexico statt.

Kinostart: 4. Juni 2009

Quelle: Sony

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten