nocountryforoldmen_scene_04.jpgTommy Lee Jones konnte ja bereits mit seinem grandiosen The Three Burials of Melquiades Estrada beweisen, dass er ein ausgezeichneter Regisseur ist, und wie The Hollywood Reporter nun meldete, wird der Schauspieler für die kommende Ernest Hemmingway Verfilmung Inseln im Strom erneut am Regiestuhl platznehmen. Morgan Freeman und John Goodman stehen in Verhandlungen um mitzuspielen. Tommy Lee Jones selbst will als Hauptdarseller auftreten, das Drehbuch schreiben und den Film inszenieren. Der Film wird mit einem Budget von 30 Millionen Dollar in Puerto Rico gedreht werden, man geht aber nicht von einem Produktionsstart vor dem nächsten März aus.

Quelle: The Hollywood Reporter

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten