maguireZwar würde es, wenn es nach Sony ging, wohl mit Spider-Man unendlich lange weiter gehen, da die Comic Adaption eine sichere Einnahmequelle ist, allerdings gibt es einige Faktoren die dies verhindern können. Der wohl wichtigste ist das mangelnde Interesse der Hauptdarsteller.

 

Maguire:"This might be a good place to stop - I am not tied contractually to any more Spider-Man movies. I am not completely closed to the idea of another one if it made sense but I would say the odds were in favor of this being the last one".

 

Sowohl Tobey Maguire als auch Kirsten Dunst haben ihre vertragliche Verpflichtungen mit Teil 3 erfüllt und wollen nur bei einem möglichen 4. Teil mitwirken wenn dieser Plottechnisch Sinn macht. Die Frage ist nur ob dies das Ende der Serie ist, oder ob sich Sony in James Bond Manier auf wechselnde Hauptdarsteller einlässt.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten